• eingetragen am: 30.05.2017 um 12:36 Uhr, Alter: 2 Jahr(e)
  • Kategorie: Lokalpolitik
  • Händel-Aktionstag für Kinder findet regen Zuspruch - Nachmittags Unwetterwarnung für Halle


    Junge Musiker vom konservatorium

    Begeisterung für die Kindertanzgruppe

    Halles Kultur-Beigeordnete Judith Marquardt (Mitte) eröffnete den Händel-Kinderaktionstag

    Freude am barocken Paartanz

    Da hat heute Morgen das Wetter noch gestimmt als viele Jungen und Mädchen aus halleschen KiTa-Einrichtungen oder mit ihren Eltern und Großeltern einfach so auf dem Markt rund um das Händel-Denkmal vorbeischauten. Sie alle erfreuten sich am Programm des Händel-Kinderaktionstages, der durch den Eigenbetrieb für Kindertagesstätten der Stadt Halle und das Konservatorium organisiert worden ist. Den Einsatz für die Programmgestaltung, unterstützt durch musikalische Begleitung, hob auch Halles Kulturbeigeordnete Judith Marquardt hervor.

    Dass die Kinder am Tanz in historischen Kostümen aus der Händelzeit großen Spaß hatten, war ihnen anzusehen. Den Barocktanz hätten "die Grossen" sicher nicht besser hinbekommen. Sich Händel auf spielerische Weise zu nähern, war auch die Absicht der Instrumentenwerkstatt.

    Zu Mittag gab es dann noch ein großes Picknick auf dem Markt, das ebenfalls regen Zuspruch fand.

    Zum Glück hielt das Wetter beim Händel-Aktionstag für Kinder, denn ab Nachmittag ist für Halle eine Unwetterwarnung herausgegeben worden.