• eingetragen am: 27.02.2019 um 17:39 Uhr, Alter: 50 Tag(e)
  • Kategorie: allgemeines
  • Hallesche Sternstunde: Meteoriten und das Osterfest im Fokus


    Im dritten Teil der Veranstaltungsreihe „Hallesche Sternstunde“ am Samstag, 2. März 2019, 17 Uhr, Kino Luchs, Seebener Straße 172, wird den Fragen „Geht Ostern in diesem Jahr nach dem Mond?“ und „Sind kosmische Vagabunden eine Gefahr für Halle?“ nachgegangen.

    Der Leiter des Planetariums Halle (Saale), Dirk Schlesier, erklärt, wieso in diesem Jahr Ostern zu einem sehr späten Termin stattfindet, woher Meteoriten kommen und ob sie eine Gefahr für uns Erdbewohner werden können. Der Experte präsentiert zudem den Sternenhimmel der aktuellen Jahreszeit, die sichtbaren Planeten und Sternbilder und weist auf besondere Himmelsereignisse wie Finsternisse oder Sternschnuppenströme hin. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Besuch wird ab einem Alter von sieben Jahren empfohlen.
    Weitere Veranstaltungen der Reihe werden jeweils am ersten Samstag der Jahreszeitenwechsel-Monate angeboten: Samstag, 1. Juni 2019, 21 Uhr; Samstag, 14. September 2019, 17 Uhr.

    Quelle: (halle.de/ps), 27.02.2019