• eingetragen am: 10.06.2020 um 16:09 Uhr, Alter: 111 Tag(e)
  • Kategorie: Landespolitik
  • Kolze: Zielvereinbarungen bringen Planungs- und Qualitäts­sicherung für Hochschulen


    Der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Jens Kolze, bewertet die aktuellen Zielvereinbarungen zwischen Land und Hochschulen positiv. Damit hätten die Hochschulen für die kommenden Jahre Planungssicherheit. Gleichzeitig werde eine nachvollziehbare Qualitätssicherung in der Hochschulausbildung sichergestellt.

    „Die Koalition hat mit dem neuen Hochschulgesetz den Weg für flexible, moderne und innovative Hochschulstrukturen bereitet. Mit den Zielverein­barungen wird ein wichtiges Steuerungsinstrument aktiviert, um eine zukunfts­fähige Hochschullandschaft zu entwickeln. Damit haben auch die Studierenden die Gewissheit, dass sie am Hochschulstandort Sachsen-Anhalt die bestmögliche Ausbildung erhalten“, so Kolze.

    Quelle: 73/2020 CDU-Pressemitteilung, Magdeburg, den 10. Juni 2020

    Photo: Pixabay