• eingetragen am: 13.03.2020 um 15:22 Uhr, Alter: 123 Tag(e)
  • Kategorie: Landespolitik
  • Koalition bringt neues Hochschulgesetz auf den Weg


    Die Koalitionsfraktionen haben gestern im Landtagsausschuss für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung ein neues Hochschulgesetz für Sachsen-Anhalt auf den Weg gebracht. Nach Angaben des hochschulpolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Jens Kolze, sind damit die Weichen für eine zukunftsfähige und moderne Hochschulpolitik im Land gestellt:

    „Die Hochschulen befinden sich in einem internationalen Wissenschaftswettbewerb. Mit dem neuen Hochschulgesetz versetzen wir unsere Hochschulen in die Lage, schneller und flexibler auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Mit diesem Gesetz sind wir den Wünschen und den Forderungen der Hochschulen im Land entgegengekommen. Die Langzeitstudiengebühren werden abgeschafft, die Besetzung der Senate werden flexibilisiert und die außeruniversitäre Forschung neu geregelt.“

    Das neue Gesetz soll noch vor der Sommerpause in Kraft treten.

     

    Quelle: CDU-Mitteilung 32/2020, Magdebrug, 13. März 2020

    Photo: Pixabay