• eingetragen am: 29.05.2019 um 18:57 Uhr, Alter: 19 Tag(e)
  • Kategorie: Landespolitik
  • „Welterbe Weltoffen Willkommen“


    22. Sachsen-Anhalt-Tag in Quedlinburg

    Unter dem Motto „Welterbe Weltoffen Willkommen“ findet von Freitag, 31. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2019, der 22. Sachsen-Anhalt-Tag in der Welterbestadt Quedlinburg statt. Das Landesfest wird wieder von Tausenden Mitwirkenden gestaltet. Während des Festes gibt es ein buntes und abwechslungsreiches Programm auf zahlreichen Bühnen in der gesamten Innenstadt. In den Regionaldörfern stellen sich die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes vor. Am Beginn steht traditionell am Freitag ein ökumenischer Gottesdienst. Höhepunkt am Sonntag, 2. Juni 2019, ist der Festumzug mit ca. 4.000 Teilnehmern. Der Festumzug wird um 14.00 Uhr zeitversetzt vom MDR-Fernsehen übertragen.

    Die Landesregierung, der Landtag und die Landeszentrale für politische Bildung präsentieren sich in der Themenstraße „Weltoffenes Sachsen-Anhalt“ im Wordgarten, unterhalb des Stiftsberges. Erstmals wird es auf dem Festgelände ein „Welterbedorf“ geben. Zentral auf dem Kornmarkt gelegen, werden sich Welterbestätten aus ganz Deutschland sowie mehrere regionale Akteure aus den Bereichen Welterbe und der Denkmalpflege präsentieren. Mit der „Meile der selbstgebauten Musikinstrumente“ auf dem Friedrich-Ebert-Platz lädt der Verein Aktion Musik e.V. zum Basteln von eigenen Musikinstrumenten aus unterschiedlichen Materialien ein. Eröffnet wird das Landesfest am Freitag, 31. Mai 2019, 15.00 Uhr, auf der MDR-Marktbühne, Markt, durch Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Oberbürgermeister Frank Ruch. Die Durchführung des Sachsen-Anhalt-Tages wird erneut durch Medienpartner und Sponsoren unterstützt.

    Das Programm des Sachsen-Anhalt-Tages ist zu finden unter www.quedlinburg2019sat.de.

    Quelle: Staatskanzlei - Pressemitteilung 281/2019, Magdeburg, 29. Mai 2019

    Photo: Pixabay